Taschenbäume oder Taschen die auf Bäumen wachsen

So oder so ähnlich könnte man wohl denken, wenn man die folgenden Bilder sieht.



Mich hatte auch bei hochsommerlichen Temperaturen mal wieder das Nähfieber gepackt und so sind wieder ein paar Taschen entstanden.
Einige davon sind auf reisen gegangen und so kann ich sie euch erst heute zeigen.

Mein Lieblingsmodell "KurtFabelWald" von Herzekleid durfte natürlich nicht fehlen. 


Aber auch diese schlichte Taschenform finde ich sehr schön. Ich habe sie nur mit den kleinen Lederapplikationen aufgepeppt. 


Innen habe ich dafür mit einem peppigen Stoff abgefüttert.


Hier noch eine "KurtFabelWald". Den Stoff mit den Äpfeln konnte ich einfach nicht widerstehen.


Und passend zu der Tasche habe ich noch einen kleinen Einkaufsbeutel genäht.


Wenn man den kleinen Beutel entfaltet entsteht ein wahres Raumwunder.

So langsam wird es jetzt aber Zeit, das wieder etwas an meinem Scraptisch entsteht. Arbeit und Projekte liegen dort auf jeden Fall.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen