Jumpstart 2016 im Forum Scrapbooktreff

Es ist schon mein vierter Jumpstart, den ich im Scrapbooktreff mit mache und ich hoffe auch in diesem Jahr wieder 31 Layouts zu schaffen.
Der Jumpstart ist für mich genau das Richtige, um auch mal ein paar Layouts zu werkeln, da es ja sonst doch fast immer Alben werden.


Aber natürlich gibt es auch ein Album für die Layouts bzw. den Jumpstart. Ein Post-Bound-Album ist dafür einfach perfekt. In diesem Jahr habe ich auf einen "Rohling" in Craft zurückgegriffen und den nur ein bisschen aufgemotzt und einen neuen breiteren Rücken eingesetzt.


Das sind die Alben von allen 4 Jumpstarts. Wenn ich das Bild ansehe, fällt mir auf, das Nummer 2 und 3 noch keine Beschriftung auf dem Rücken haben. Das sollte ich auch mal nachholen.
Diese beiden Alben habe ich komplett selbst gebaut. Einmal mit Tapete bezogen und einmal mit Stoff und die Vorderseite noch aufgeplostert.


Doch nun mal zu den ersten Layouts in diesem noch jungen Jahr.
Im Rahmen des Jumpstart wird jeden Tag im Januar ein Layout im Forum vorgegeben, das dann nach belieben geliftet (also nachgearbeitet) werden kann.
Die Herausforderung besteht oft darin, neue Dinge auszuprobieren oder ein Layout mal anderes aufzusetzen, als man es selbst sonst tun würde.

Das Layout vom 01. Januar hatte von der Aufteilung nur ein Foto, einen Tag und Dollies.


Am zweiten Januar gab es ein Layout mit 3 Bildern und Kreisen. Ich bin ehrlich, Kreise sind nach wie vor ein schwieriges Thema für mich.


Heute gab es ein Layout mit großem und mehreren kleinen Bildern. Macht man selbst viel zu selten, obwohl viele Motive erst in groß so richtig gut zur Geltung kommen.

Wenn es euch jetzt in den Fingern juckt und ihr Lust habt auch ein paar Layouts zu werkeln, dann schaut doch mal im Scrapbooktreff vorbei.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen