Posts

Es werden Posts vom Januar, 2016 angezeigt.

Anleitung zum Santoro-Album

Bild
Wie versprochen möchte ich euch noch das Album und die dazugehörige Anleitung, welches ich im Rahmen meines Workshop zum 5. Cropwochenende in Dresden mit den Teilnehmern gewerkelt habe, zeigen.

Bitte nicht wundern, warum mein Album irgendwie doch sehr leer und schlicht wirkt. Die Aufnahmen stammen von meinem Musteralbum für den Workshop. 



Die kleinen Embellies am Rücken des Einbandes habe ich alle mit Alcohol Ink eingefärbt und so gleich die vorgestellten Techniken angewendet.

Hier eine wunderschöne Umsetzung aus dem Workshop. Dabei wurde das Cover mit Glossy Paper und Alcohol Ink gestaltet. Alcohol Ink wurde auf das Papier gekleckst, mit einem Strohhalm verteilt und dann mit Blending Solution aufhellende Akzente gesetzt.  Die Anleitung zu den einzelnen Techniken mit Alcohol Ink findet ihr hier.

Ein Blick von oben gewährt immer eine kleine Einsicht in das "Innenleben" eines Albums.

Auf den Coverinnenseiten befinden sich schmale Taschen für Tags.

Die erste Innenseite besteht auch au…

Alcohol Inks und deren Anwendungsmöglichkeiten

Bild
Alcohol Inks, das ist doch ein alter Hut, denken jetzt sicher viele von euch und einige kennen vielleicht Alcohol Inks noch gar nicht.
Ich für meinen Teil arbeite sehr gern mit diesen Farben, zum einen, weil sie eine herrliche Leuchtkraft besitzen und zum anderen, weil sie auf jeder Oberfläche haften.
Ich färbe damit sehr gern Metall ein oder arbeite mit Glossy Papier (Keramikpapier)

Zum letzten Cropwochenende in Dresden habe ich dazu einen kleinen Workshop gegeben.
Dabei konnte einzelne Techniken und die Anwendung von Alcohol Inksausprobiert werden und später in einem Album angewendet werden.
(Das Album und die Anleitung stelle ich euch in einem späteren Post zur Verfügung.)

Doch nun zu den Anwendungsmöglichkeiten von Alcohol Inks. Wenn ihr die Bilder anklickt, werden sie groß und ihr könnt alles gut erkennen und lesen.

Viele der von mir verwendeten Materialien habt ihr sicher schon. Ihr sollte nur darauf achten, das ihr eine Unterlage verwendet und nicht gerade die neusten Sachen anhabt. …

Ein Schwung Layouts

Bild
Noch bin ich gut dabei, was den Jumpstart im Scrapbooktreff betrifft. Hier wisst ja es geht darum, kreativ in das neue Jahr zu starten und es gibt jeden Tag im Januar ein Layout, von dem man sich insperieren lassen kann und auf seine Art und Weise liften, also nacharbeiten kann.

Mein Album dafür und die ersten 3 Layouts hatte ich euch bereits gezeigt. Jetzt geht es mit den nächsten 6 weiter.
Ich bin gespannt was ihr so dazu sagt.



Hier mal eine ganz schlichte Variante, die mit wirklich wenig auskommt.

An diesem Tag war eigentlich ein Layout mit einem Foto von 20 x 30cm vorgegeben. Das hatte ich nicht bei der Hand. Ich habe ein bisschen improvisiert und einfach mit Wasserfarbe das Foto weitergezeichnet.

Schlicht in der Ausführung und bunt in der Farbe. Die Vorlage war eine echte Herausforderung für mich, da ich solche Aufteilungen eigentlich nicht so mag. Doch genau darin liegt ja der Reiz beim Jumpstart, Dinge auszuprobieren, die man selbst nicht anwenden würde.

Zu den schlichten Layouts, war…

Sale-A-Bration und Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin`Up

Bild
Heute am 05.Januar 2016 startet wohl eine der schönsten Zeiten bei Stampin`Up, die Sale-A-Bration
und gleichzeitig kommt der neue Frühjahr-Sommerkatalog raus.


Hier noch einmal kurz die wichtigsten Informationen zur
Sale-A-Bration. (SAB)
Kaufen Unser Angebot: Für je 60 €/£45 Bestellwert (zuzüglich Versandkosten) erhalten Sie ein Sale-A-Bration GRATIS-Produkt. Damit ist dies die perfekte Gelegenheit, sich die Produkte zu gönnen, die Sie schon länger im Blick haben – und sich zusätzlich mit Gratisprodukten dafür belohnen zu lassen! Party ausrichten Ein guter Grund, sich mal wieder mit Freunden zu treffen: Richten Sie einfach bei Sale-A-Bration eine qualifizierende Party mit einem Mindestumsatz von 275 €/£200 aus und lassen Sie sich mit 27 €/£20 mehr an Shopping-Vorteilen belohnen! Ihre Shopping-Vorteile können Sie sogar beim Kauf eines Startersets einlösen und damit selbst Demonstrator werden. 
Einsteigen Jetzt ist die beste Zeit des Jahres, um Demonstrator bei Stampin’ Up! zu werden! Bei Sale-A…

Jumpstart 2016 im Forum Scrapbooktreff

Bild
Es ist schon mein vierter Jumpstart, den ich im Scrapbooktreff mit mache und ich hoffe auch in diesem Jahr wieder 31 Layouts zu schaffen.
Der Jumpstart ist für mich genau das Richtige, um auch mal ein paar Layouts zu werkeln, da es ja sonst doch fast immer Alben werden.


Aber natürlich gibt es auch ein Album für die Layouts bzw. den Jumpstart. Ein Post-Bound-Album ist dafür einfach perfekt. In diesem Jahr habe ich auf einen "Rohling" in Craft zurückgegriffen und den nur ein bisschen aufgemotzt und einen neuen breiteren Rücken eingesetzt.

Das sind die Alben von allen 4 Jumpstarts. Wenn ich das Bild ansehe, fällt mir auf, das Nummer 2 und 3 noch keine Beschriftung auf dem Rücken haben. Das sollte ich auch mal nachholen. Diese beiden Alben habe ich komplett selbst gebaut. Einmal mit Tapete bezogen und einmal mit Stoff und die Vorderseite noch aufgeplostert.

Doch nun mal zu den ersten Layouts in diesem noch jungen Jahr. Im Rahmen des Jumpstart wird jeden Tag im Januar ein Layout im For…

Start in ein neues kreatives Jahr - kleiner Ausblick auf die Sale-A-Bration von Stampin`Up

Bild
Egal wie ihr in das neue Jahr gestartet seid, ob laut oder leise, ob mit oder ohne gute Vorsätze. Hauptsache ihr seid gut in das Jahr 2016 gerutscht.


Ich wünsche all meinen Lesern ein gesundes neues Jahr, mit vielen positiven Ereignissen und Erlebnissen, mit viel Glück und Humor und mit viel Zeit für die kreativen Dinge im Leben.

Viele von euch wissen natürlich schon längst, das am 05. Januar wieder die Sale-A-Bration (SAB) bei Stampin`Up beginnt und auch der neue Frühjahr-/Sommerkatalog erscheint.

Ich durfte schon mehr als einen Blick auf die wunderbaren neuen Produkte werfen und natürlich habe ich persönlich einen ganz klaren Favoriten. Naja okay, es ist mehr als ein Favorit.

Ich freue mich wirklich, das es in diesem Jahr mal wieder eine schöne Papierserie gibt, die sich deutlich von den doch recht farbinstensiven Bonbonfarben abhebt und somit auch für "Männerkarten" und nicht ganz so "verrüschte" Aufmerksamkeiten geeignet ist.
Es muss ja nicht immer rot zum Valentins…