Posts

Es werden Posts vom September, 2015 angezeigt.

Papiertiger und Smartiestorte

Bild
Mein Titel vom heutigen Post mag erst einmal komisch klingen und vor allem was haben sie miteinander zu tun.


In unserer Familie gibt es nur einen Tiger und das ist Herkules. Nicht selten kommt mich Herkules in meinem Ideenreich besuchen, aber nicht etwa um sich ein Plätzchen zum schlafen zu suchen, sondern viel mehr um Aufmerksamkeit und ein paar Streicheleinheiten mit Nachdruck einzufordern.

Wenn lautes Mauzen und Schnurren nicht zum gewünschten Ergebnis führen, dann werden im wahrsten Sinne des Wortes die Krallen ausgefahren.Zuerst wird auf den Schreibtisch gesprungen, am besten sich mitten auf die Arbeitsfläche gelegt und egal was gerade dort liegt, wird in Beschlag genommen und "bearbeitet".

Man sollte besser nicht versuchen ihn davon abzubringen oder so gar versuchen ihn vom Schreibtisch zu schieben, das endet in jedem Fall mit einem guten zweiten Platz.

Auch wenn Herkules mit seinen fast 12 Jahren nun wirklich kein junger Hüpfer mehr ist, seine Zähne sind nach wie vor lang…

"Auf alt gemacht"

Bild
Ich hatte es euch ja versprochen.
Beim Frankencrop ist noch ein weiteres Album bzw. ein Reisetagebuch entstanden.

Bei diesem Album, vielmehr bei der Technik des Einbandes habe ich mich von Pinterest inspirieren lassen.
Ich fand es so stark und beeindruckend, das ein neugearbeiteter Einband, so alt und abgegriffen aussehen kann.


Doch bevor dieses Reisetagebuch entstand, gab es natürlich zum Frankencrop erst einmal einen Probelauf. Zum Glück, denn aller Anfang ist schwer und es zeigte sich, das es doch nicht so leicht ist.

Und das war mein Probelauf. Es stellte sich schnell heraus, das es leichter ist, eine eher nicht so detaillierte Stanze zu verwenden, da es wirklich schwer ist, die vielen Feinheiten sauber herauszuarbeiten. Auch war mir hier der "Knittereffekt" noch zu stark und der Cardstock als Untergrundmaterial stellte sich als zu instabil heraus.Darüber hinaus bemerkte ich, das man beim Beziehen sehr schnell, sauber und eher in Etappen arbeiten sollte.

Es folgte also Versuch…

Der Sachse liebt das Reisen sehr ...

Bild
und als Scrapperin sowieso.

Zweimal hatte ich mit Simone schon die Gelegenheit am Frankencrop in Ebern teilzunehmen und jetzt klappte es wieder einmal.
Ich mag die gemütliche und entspannte Stimmung, das Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern und den kreativen Austausch.


Das Gruppenfoto ist fester Bestandteil beim Frankencrop und es ist "Ehrensache" selbiges gleich in einem Layout zu verscrappen. Übrigens das einzige Layout, das ich zum Frankencrop geschafft habe.

Doch bevor es nach Ebern ging, haben Simone und ich wieder einen Abstecher nach Bamberg gemacht und dieses Mal hatten wir Glück, zahlreiche Rosen blüten auch noch im Rosengarten.Simone konnte sich dem Duft der "Gloria Dei" einfach nicht entziehen.

Zur Mittagszeit warf ich all meine "Disziplin" über Board und gönnte mir einen wirklichen leckeren Burger.

Zur Begrüßung in Ebern wartete neben Lena (als Organisatorin) auch ein goody bag auf uns.

Und so sehen Gewinner aus!!!
Lena stellte das Dank der Unt…

"Butterfly-Album" und Industrial-Album", inkl. Anleitung

Bild
Ich hatte es ja versprochen, euch auch das zweite Album aus meiner kreativen Zusammenkunft mit Andrea zu zeigen.



Hach, dieses Album mochte ich auf Anhieb. Es ist nicht zu groß (6" x 8"). Braucht nicht Unmengen an Papier, geht schnell von der Hand und es passen viele Bilder hinein.

Ich habe als Verschluss eine Banderole gewählt, aber es geht auch jede andere Art von Verschluss, z.B. Bänder, Magneten, Riegel usw.Für dieses Album habe ich noch einige Restpapiere von der Serie "Indian Summer" verwendet.

Als Blickfang habe ich die große Schmetterlingsstanze verwendet, da in diesem Album Bilder aus dieser Gartensaison ihren Platz finden werden.

Doch nun zum Innenleben vom Album, welches im Grunde nur ein paar wenige Einzelseiten besitzt.

An den Außenseiten befinden sich gleich zwei große Taschen mit Tags, die viel Platz für Journaling bieten.Im Mittelteil sind jeweils 2 große Klappen befestigt.

Werden die Klappen im Mittelteil geöffnet, ist eine weitere große Klappe an der Obe…