Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Frühling und was es sonst noch gibt

Bild
Ja, ja, ich weiß, es war eine Weile ganz schön ruhig auf meinem Blog geworden.
Zu meiner Entschuldigung, der Frühling ist ja nun wirklich da und das bedeutet auch, das mein Garten erst einmal meine Aufmerksamkeit und gegen das Unkraut mein "Händchen" gefragt ist.


Könnt ihr euch erinnern, im letzten Jahr um diese Zeit bin ich förmlich mit meiner Schubkarre verschmolzen und meine Rosenbank sollte meine Belohnung sein. 
Und ich muss sagen, die Schufterei hat sich gelohnt und ich würde es wieder tun. Der erste Frühling, den ich auf meiner Rosenbank und meiner Terrasse genießen kann. Ein unbeschreibliches Gefühl, bei dem auch ein wenig Stolz mitschwingt.

Ein Klassiker in meinem Garten. Tulpen, in allen erdenklichen Farben und Formen. Die dunklen Farben gefallen mir immer besonders gut.

Aber auch ausgefallene Formen, gefüllte Blüten oder Blüten, die während der Blüte die Farbe verändern zählen zu meinen Lieblingen und erfreuen mein kleines "Gärtnerherz".

Im Steingarten tut sic…

Sie sind da - Auslauflisten 2015 von Stampin`Up

Bild
Viele von euch warten schon ganz gespannt auf die Auslaufliste von Stampin´up.
Der Jahreskatalog läuft zum 02.06.2015 aus, einer Neuer steht bereits in den Startlöcher und wartet mit vielen tollen neuen Produkten und kreativen Ideen.




In der Auslaufliste findet ihr Artikel aus dem derzeitigen Hauptkatalog, die nicht in den neuen Hauptkatalog übernommen werden.
Einige von den Auslaufartikeln werden reduziert angeboten.
Bei allen Artikel aus der Auslaufliste gilt; 


"Wer zuerst kommt, malt zuerst." 
Also Artikel sind nur so lange bestellbar wie sie auch tatsächlich noch verfügbar sind.

Unter diesem Link findet ihr die Auslaufliste für Stempel, Papier und Zubehör.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stöbern. Meine erste Sammelbestellung im Rahmen der Auslaufliste gebe ich am 21. April, um 9Uhr auf. Eine weitere am Abend des 21. April um 18Uhr.

Auf in den Frühling

Bild
"Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren."John F. Kennedy
Bei nahezu perfekten Frühlingswetter an diesem Wochenende sind wir mal kräftig in die Pedale getreten. Naja, kräftig ist vielleicht etwas übertrieben, aber ein paar Kilometer sind schon zusammen gekommen.

Nach der ersten Strecke hieß es mit der Fähre übersetzen, um ein Stück auf dem Elberadweg zu fahren.Wirklich Spaß macht das am Wochenende aber nicht, wenn man Richtung Dresden radelt. Einfach zu viele Leute unterwegs. 

Der Blick auf Schloss Pillnitz entschädigt aber für so manches. Auch die Aussicht auf ein leckeres Eis, beflügelt ungemein.

Warten auf die Autofähre, die uns wieder auf die andere Elbseite bringen soll.

Die Sphinx Freitreppe am Schloss von Pillnitz begeistert mich immer wieder. Ungeachtet der vergangenen Jahrhunderte wachen sie erhaben und unantastbar am Ufer. Es muss wirklich sehr beeindruckend gewesen sein, wenn hier die Gondel von August angelegt hat.

Im Park standen die Frühjahrbl…

Osternester und bunte Überraschungen

Bild
Klassischer kann Aprilwetter wohl kaum sein; 
Schneefall, strahlender Sonnenschein, Regen und blauer Himmel. 
In den letzten Tagen gab es bei uns einfach alles, was Aprilwetter bieten kann.
Doch alles hatte seinen Reiz, doch ganz besonders der Sonnenschein, auch wenn die Luft sehr kalt war.



Aber egal wie das Wetter auch sein mag, auf den Osterhasen ist einfach Verlass und so hat jeder auch ein süßes Osternest gefunden.

Ich habe mir in diesem Jahr selbst ein Osternest geschenkt und es ist nicht süß. Ich habe mir eine wirkliche Rarität für meinen Garten gegönnt; eine netzblatt Pfingstrose. Einen wunderbaren Platz habe ich schon auserkoren und jetzt kann ich es kaum erwarten, das sie im Juni in voller Pracht erblüht.

Selbst Ronja lies es sich am Ostersonntag nicht nehmen mal zu schauen, was denn im Garten los ist und warum scheinbar alle etwas suchen.

Herkules stand als "Chef des Hauses" natürlich über den Dingen und hat sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen. Na gut, als es Th…

Vintage trifft auf Mixed Media

Bild
Ich weiß es ist etwas still geworden auf meinem Blog, aber durch eigene Dummheit habe ich mir eine schlimme Entzündung in einem Finger der linken Hand zugezogen und jetzt kann ich nur bedingt kreativ tätig sein. Zum Glück ist es nur die linke Hand, aber vor Schmerzen könnte ich trotzdem durch die Decke gehen.

Doch jetzt genug gejammert, ein bisschen was habe ich doch hinbekommen und das möchte ich euch auch gern zeigen. 
Im Mai geht es zum Monte Kali Crop nach Heringen und da wird sich alles um Vintage drehen und viele Mixed Media-Techniken werden Anwendung finden.

Da ich selbst diese Sachen viel zu wenig anwende, habe ich mir gedacht, da musst du ein bisschen üben. 
Zum letzten Cropwochenende in Dresden hatte Andrea ein wunderbares Projekt mitgebracht, ein Weckeralbum. Zum Cropwochenende selbst komme ich immer nicht dazu, aber jetzt war das Weckeralbum genau das Richtige.



Tata, mein Weckeralbum!!!
Ich wollte ein paar neue Materialien ausprobieren, wie Paper Rusty, Rusty Patina, Inka Gold, …