Geschafft, den Jumpstart 2015

Wahnsinn, der Januar mit seinen 31 Tagen ist vorbei und ich habe tatsächlich 31 Layouts, im Rahmen des Jumpstart 2015 im Scrapbooktreff-Forum geschafft.
Ich würde sagen der kreative Start in das 2015 ist gelungen.

Doch jetzt möchte ich euch gern meine letzten 11 Layouts zeigen.


Am 21. Januar drehte sich alles um die Ecke. Eine hübsche Idee, für meinen Geschmack geht aber zu viel vom Foto verloren.


Der 22. Januar griff ein Material auf, was viele noch nicht kennen. "Mika Flakes", kleine Farbblättchen, die von unten erhitzt werden und dann wirklich einen tollen Effekt bilden. Bei mir schlummerten sie schon eine Weile im Schrank. Nun kamen sie endlich zum Einsatz. 


Der 23. Januar war vor allem bunt und gestreift. Eine Kombination die mir nicht ganz so liegt. Aber ich finde zum Kindergeburtstag passt bunt auf jeden Fall.


Die Vorlage vom 24. Januar war genau mein Ding und ich glaube aus diesem Grund habe ich auch mal ein Bild von mir ausgesucht, das ich verscrappen wollte.


Der 25. Januar lag mir nicht ganz so, obwohl der Aufbau schlicht war. Doch ich gebe es ja zu, mit "Pfeilen" stehe ich irgendwie auf Kriegsfuß. "Pfeile kommen gleich nach Strahlen".Einige von euch werden wissen, was ich meine.


Bei der Vorlage vom 26. Januar gefiel mir ganz besonders, das die Schrift in ihrer Negativform verwendet wurde. Wie passend, das ich mir beim letzten Cropwochenende in Dresden diese schöne Stanze gegönnt habe.


Die Vorlage vom 27. Januar war etwas völlig Neues für mich. Ein Layout ohne ein Bild. Ich musste also ein Thema finden, das auch ohne Bild auskommt bzw. aussagekräftig genug ist. Da bot sich meine Vorliebe für Tee einfach an.


Der 28. Januar war wunderbar, die Idee genial. 2x das gleiche Motiv, aber mit unterschiedlich Bildausschnitten. Ich weiß, auf der Aufnahme komme ich nicht gerade "ladylike" rüber. Naja, es hat ja jeder Mal einen schwachen Moment.


Am 29. wurden endlich mal wieder viele Bilder auf einem Layout verscrappt und die Schrift kreisförmig angeordnet. Ich entschied mich hier für Aufnahmen von Herkules und Ronja, die nun schon 11 Jahre zu unserer Familie gehören.


Die Vorlage vom 30. Januar hatte einen sehr schönen Grundaufbau, aber wie man bei meinem Layout deutlich sieht, ist die Luft nach 30 Layouts doch schon deutlich raus. Mit diesem Layout bin ich absolut nicht zufrieden.


Am 31. Januar, zum Abschluss vom Jumpstart gab es noch etwas ungewöhnliches. Dieses Mal wurde in Dreiecken gescrappt. Mal eine völlig neue Perspektive, aber mir gefällt es. Die Aufnahmen bekommen eine ganz andere Wirkung.

So, das war es jetzt mit Layouts vom Jumpstart. Der Jumpstart ist zu Ende. Ich habe jetzt zum dritten Mal mitgebracht 
und auch zum 3. Mal alle 31 Layouts geschafft. 

Doch jetzt brauch ich erst einmal etwas anderes und so wundert es wohl nicht, das ich bereits mit einem Minialbum begonnen habe.
Bilder folgen demnächst.






Kommentare

  1. Alle LO`s sind super geworden!!! Toll. das Du nun soooooooooo Viele hast!
    Ganz liebe Knuddler
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  2. Hut ab vor Deiner Leistung! 31 richtig schöne Layouts sind entstanden!
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen

2. Schlossweihnacht in Graupa