Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

Pocket-Album aus Briefumschlägen

Bild
Heute möchte ich endlich mein Versprechen einlösen und euch mein Pocket-Album vom letzten Cropwochenende in Dresden zeigen.
Ich habe zwei Versionen von diesem Album gearbeitet.


Hier seht ihr die erste Version, also sozusagen die Grundversion. Ich habe dafür mein absolutes Lieblingspapier von Stampin´up gewählt, welches es leider nicht mehr gibt und meine Restbestände gehen nun so langsam auch zur Neige.

Das Innenleben besteht aus Briefumschlägen, die ich erst zugeklebt habe, um sie dann an der Seite wieder aufzuschneiden. Die Klappen auf den Umschlägen halten mit Mini-Magneten, die sich unter dem Papier befinden. Ich habe Briefumschläge von Stampin´up verwendet, da sie eine stärke Grammatur haben und sich nicht beim aufkleben von PP wellen.

Für die einzelnen Umschläge habe ich Tags gearbeitet, für Bilder oder Journaling. Insgesamt besteht dieses Album-Variante aus 6 Briefumschlägen, aber die Anzahl ist frei wählbar.
Das Album geht relativ schnell zu arbeiten und so entstand wohl auch die I…

Frühling und scrappen

Bild
Ist das nicht ein herrliches Wetter.
Also Winter benötige ich jetzt keinen mehr. Die Natur ist schon so weit und es riecht nach Frühling.


Die ersten Frühjahrsblüher blühen und auch sonst ist alles auf Frühling eingestellt.

Aber auch an unserer "Schönwetterkatze" Ronja merken wir genau, das Frühling ist. Madam geht freiwillig raus und fühlt sich in der Sonne sichtbar wohl.


Mittlerweile ist sie 10 Jahre alt und nein, ist ist nicht dick, nur plüschig.
Aber neben all dem schönen Wetter wird natürlich auch ein bisschen gescrappt. Gestern war in Dresden der erste Crop 2014 und wir waren eine schöne Runde von 14 kreativen und kommunikativen Mädel´s.Ich hatte mir fest vorgenommen einen Rezeptordner zu machen, da ich die Zettelwirtschaft mit meinen Rezepten einfach satt hatte.

Ein bisschen bequem bin ich ja auch, also habe ich auf einen A4-Ordner zurückgegriffen. Um das ganze ein bisschen aufzupimpen, benötigt man nur ein bisschen Stoff, Volumenvlies, Buchecken , doppelseitiges Klebeband u…

Workshopzeit

Bild
Aktuell läuft ja noch die Sale-A-Bration und zwar genau noch bis zum 31.03.2014.
Viele nutzen diese Zeit um einmal selbst Gastgeberin von einem STAMPIN`UP-Abend zu sein.

Und so kam es, dass in der vergangenen Zeit wieder mehr Workshops auf dem Programm standen.


Besonders viel Freude habe ich immer an einem Nachmittag mit Kindern. Sie müssen den Vergleich mit den Großen nicht scheuen, denn Berührungsängste kennen sie nicht und so wird auch einfach jede Maschine, jedes Werkzeug einmal ausprobiert.

Bitte entschuldigt, das ich euch hier nicht mehr Bilder von den Kindern zeigen kann.

Die Großen waren natürlich auch fleißig und ganz eifrig beim Falzen und Kleben.

Kinder legen immer einfach los, die Erwachsenen müssen mindestens 3x probieren, ob die Papiere wirklich zusammenpassen und schauen, was der Nachbar gerade macht.

In jedem Fall sind viele schöne kleine Minialben heraus gekommen und die Großen waren genau so stolz auf ihre Werke wie die Kleinen.

Wenn auch du einfach mal Lust hast, Gastgeberi…

Frische Luft und eisige Kunst

Bild
Wie versprochen gibt es mit diesem Post mal etwas anderes als Layout zu sehen.
Zur Zeit sind bei uns noch Winterferien, bloß leider wollte und will sich der Winter so gar nicht zeigen.
Und da Magnus gesundheitlich sehr angeschlagen ist, haben wir uns kurzentschlossen für einen Kurzurlaub an der Ostsee entschieden.


Ich bin ja ein großer Fan vom Darß, aber dieses Mal ging es nach Boltenhagen. Hier gibt es auch einen sehr schönen Sandstrand und wenn man ein Stück weiter geht, kommt man an eine herrliche Steilküste.


Überall an der Steilküste finden sich wunderschöne Steine und manch ein Wanderer hat einen kleinen Steinturm hinterlassen.

An der Steilküste von Steinbeck (ehemaliges NVA-Gelände) ist die Ostsee wirklich völlig unberührt und wir waren weit und breit allein, an dieser herrlichen Küste.

Weiße Wiek,hier bin ich mir noch nicht sicher wie ich darüber denken soll.  Modern, sauber, aber irgendwie passt es nach meinem Geschmack so gar nicht in die Landschaft.



Auch im Hafen herrscht Ruhe, sel…

Valentinstag und einiges mehr

Bild
Am Valentinstags scheiden sich die Geister, die Einen sagen "alles nur Kommerz" und die Anderen leben ihre romantische Ader aus.
Egal wie man es sieht, ich finde es ist in jedem Fall eine gute Gelegenheit für eine nette Geste.


Männer mögen in der Regel ja nicht so viel Schnick-Schnack, daher hier eine schlichte Verpackung.

Bei dieser Version musste ich einfach mal die neue Spiral-Blumen-Stanze aus dem Frühjahr/Sommerkatalog ausprobieren. Und ich muss sagen, die Blumen gehen wirklich super leicht und haben eine tolle Wirkung.
Anbei noch ein paar neue Karten.

Hier eine etwas rustikale Variante für eine Karte, die mir persönlich aber sehr gefällt.

Das Innenleben der Karte lässt sich herausziehen.

Und hier der Gegensatz zur ersten Karte, schlicht und edel.

Bei der 3. Karte kamen wieder Schnipsel zum Einsatz, in dem Fall aus dem Designpapier der Sale-A-Bration.