Schluss mit der Sommerpause

Heute beschließe ich das offizielle Ende meiner Blog-Sommerpause.

Einige von euch haben es sicher schon bemerkt, ich habe meine beiden Blogs (Farbspielerei.blogspot.de und FarbundPapierwelten.blogspot.de) zusammen gelegt und werde jetzt nur noch diesen Blog führen.

Die neue "Scrapsaison" habe ich natürlich auch richtig zünftig gefeiert, mit einer kleinen kreativen Sommerparty.


Alles ist vorbereitet, die Gäste können kommen und wie ihr seht gibt es auch endlich die Rosenbank in meinem Garten. 


Was bin ich aufgeregt, zur Beruhigung kann ja ein kleiner Schluck nicht schaden. Ganz Frau von Welt; aus der Flasche. 


Zu einer kreativen Party im Garten gehören natürlich auch ein paar Gartenzwerge. Als Tischdeko sind sie ja ganz witzig, aber sonst gehen Gartenzwerge überhaupt nicht.


Der Tisch um sich kreativ auszutoben ist vorbereitet und auch der Tisch zur Stärkung zwischendurch ist eingedeckt.


Alles drehte sich rund um das Thema Garten, denn das hat mich ja auch in diesem Jahr sehr beschäftigt.


Die Gläschen fand ich einfach so goldig und passend zum Thema und ich glaube, meine Gäste haben ich auch darüber gefreut.


Blumen gab es zur Abwechselung mal im Käfig und die schönen Rosen, erinnern mich immer ein wenig an Vögel.


Für meine Gäste gab es noch einen schönen Rahmen, der nach belieben bepflanzt oder kreativ gestaltet werden kann.


Ich hatte sie mit einer Keksmischung im Glas, einem kleinen Notizbuch und Blumen dekoriert.


Das Wetter meinte es relativ gut mit uns und so konnten wir eine ganze Weile wirklich draußen im Garten werkeln. Es herrschte manchmal eine erschreckende, hochkonzentrierte Stille.


Kleine Stärkungen zwischendurch durften natürlich nicht fehlen 



und hoben immer die Stimmung und die "Moral".


Und wie sollte es anders sein, drehte sich auch das Projekt, welches ich ausgewählte hatte, um das Thema Garten und Gartenhäuschen.


In dem Häuschen versteckt sich ein kleines Minialbum, was sollte es auch sonst bei mir sein. Wobei diese Idee nicht von mir ist, sondern von Laura Denison stammt.


Das kleine Album ist etwas kniffelig, aber wenn man den Dreh raus hat, dann ist es sehr einfach. Aber das sage ich ja immer, wenn es um ein Album geht.


Ich habe passend zum Häuschen nur Bilder aus meinem Garten im Album.


Ein paar Aufnahmen von Herkules und Ronja dürfen natürlich nicht fehlen.

Wie so oft ist der Tag und der Abend viel zu schnell vergangen und ich möchte mich bei all meinen Gästen für diese wunderbare Zeit und eure Geschenke bedanken.




Kommentare

  1. Es war wieder superschön bei Dir! Danke für das tolle WE.
    Drück Dich lieb
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Einblicke liebe Lydia - und du hast ein herrliches Paradies geschaffen - da macht das Arbeiten im Freien doppelt Spaß! Ganz liebe Grüße - Deine Conny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen

2. Schlossweihnacht in Graupa