Anleitung Fotoalbenbox

Es wird mal wieder Zeit für einen neuen Post und heute möchte ich euch etwas ganz Besonderes zeigen.
Eine Fotoalbenbox mit zwei Minialben. Diese Box und die Alben habe ich vor zwei Jahren gebaut und als Inspiration zum 2. Cropwochenende in Dresden 2012 gezeigt. Ich hatte es in einem früheren Post schon mal kurz vorgestellt.



Dann geriet die Box und die Alben irgendwie in Vergessenheit und erst im März diesen Jahres, als ich nach einem schönen Projekt für einen Workshop suchte, fiel mir dieses Album und die Box wieder ein.


Diese Version habe ich zum Workshop im März gewerkelt. Ich habe dafür die PP-Serie "Art of Life" von Kaisercraft verwendet.
Der Verschluss ist ein alter Schranktürenbeschlag vom Flohmarkt den ich mit alcohol Ink eingefärbt habe.


Die Box hat einen zusätzlichen Deckel bzw. Seite, so dass die Box erst einmal wie ein Buch geöffnet werden kann.


Diese erste Seite habe ich so gestaltet, das gleich zwei Bilder im Format 9x13 eingeklebt werden können.


Von oben ist die Box offen, so dass zwei Minialben eingesteckt werden können.


Die Cover der zwei Alben habe ich so vorbereitet, das wieder Bilder im Format 9x13 Platz finden. Ansonsten habe ich alles schlicht gehalten, da zu hohe "Aufbauten" sonst das Aufnahmevermögen der Box sprengen würden.


Jedes Minialbum besitzt innen noch einmal eine Art Leporello, mit drei Taschen, die Platz für Tags bieten.


In einem Leporello lassen sich die Taschen nach oben und in dem anderen an der Seite öffnen.


Das Innenleben ist bewusst schlicht gehalten, da die späteren Bilder und natürlich das tolle Papier wirken sollen.


Doch nun möchte ich allen Interessierten die Anleitung nicht länger vorenthalten.
Wenn ihr Fragen habt oder irgendetwas nicht ganz logisch erscheint oder von mir unverständlich formuliert ist, dann meldet euch einfach.







Ich wünsche euch viel Spaß beim Bauen eurer Fotoalbenbox und freue mich über eure Kommentare.

Kommentare

  1. Wow was für eine tolle Arbeit , ich liebe Mini Books und werde dieses sicher nacharbeiten. Vielen Dank für diese tolle Anleitung.
    LG Conny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen