Erstes Frühlingswochenende

Na, wie hat eurer erstes Frühlingswochenende in 2014 ausgesehen?
Der Sonnabend war bei uns noch nicht so toll, lange Zeit Nebel und echt kalt, dafür war der Sonntag einfach nur genial.

Also am Vormittag die Räder geputzt und dann ging es los zu unserer ersten Fahrradtour in diesem Jahr.



Zu Beginn ging es gleich mächtig Berg an, den Borsberg hinauf, zum Weingut Zimmerling.


Die Rebstöcke wurden schon verschnitten und auch so war man überall am Weinberg fleißig.


Nach dem Borsberg brauchte ich erst einmal eine kleine Pause um wieder Luft zu holen.


Ich liebe die alten Häuser am Borsberg und das wirklich überall Wein angebaut wird. Das hat seinen ganz eigenen Charme.


Doch es ging weiter, vorbei an den tollen Wollschweinen, die die Sonne mindestens genauso genossen wie wir. Nur auf ihre ganz eigene Art und Weise.


Die Elbe hatte es irgendwie auch nicht eilig und floss in aller Ruhe so vor sich hin. Lasst euch von den Bildern nicht täuschen, es waren Unmengen von Leuten unterwegs und alle wollten irgendwie nach Pillnitz.


Man hat das Gefühl diese Beiden halten immer noch Ausschau nach August dem Starken und seiner Gondel.


Der Frühling ist da und die Natur ist überall am Erwachen, die Krokuswiesen zeigen es deutlich an.

Soll ich euch mal etwas verraten?
Am 15.März 2013 hatten wir 20cm Schnee!!!

Aber ich will ehrlich sein, da ziehe ich mir den frühen Frühling in diesem Jahr vor.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen