Alles schon wieder vorbei

Doch bevor er wirklich vorbei ist, wurde heute natürlich noch einmal richtig Fasching gefeiert.
Besonders schön für Magnus und die anderen Kinder; es gab keinen Unterricht.

Dafür gab es Pfannkuchen, Süßes und jede Menge Spiele. Jetzt liegt mein Indianerhäuptling im Bett, ist ziemlich geschafft und träumt wahrscheinlich von seinen Abenteuern oder vielleicht doch von der ein oder anderen Squaw.


Heute Morgen war Magnus auf jeden Fall ganz cool und er genoss sichtlich seinen großen Kopfschmuck.


In der Klasse warteten gleich 4 Squaw und ein Indianer auf ihren Häuptling, damit die Party endlich steigen konnte.


Zwar kein Indianer, aber fehlt mittlerweile auf keinen Fasching.


Den coolen "Pop - Pirat", wie er sich selbst nannte, fand ich ja auch ganz lässig.

Kommentare

  1. Das ist ja cool, ihr hattet ja gleich ein halbes Indianerdorf in der Klasse versammelt.
    Herrlich !!!
    Wir hatten hier einen REX (auch Star Wars Fieber *lach*) und eine Königin im schönsten Ballkleid ... muss ich auch nochmal zeigen.

    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen