Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Rückblick und Ausblick

Bild
Das Jahr 2012 hat nur noch wenige Tage.
Zeit um einen Blick auf die vergangenen 12 Monate zu werfen.
2012 hatte für mich persönlich nicht so gut angefangen, aber es kam alles wieder ins Lot und in die richtigen Bahnen.

Im Sommer blickte ich auf ein Jahr stampin´up zurück und ich habe mich rießig gefreut, so viele Kunden zu meinem Jubiläums-Workshop begrüßen zu können.
In diesem Jahr ist es mir auch gelungen ein kleines "Farbundpapierwelten-Team" aufzubauen und ich bin sehr stolz auf "meine" kreativen Mädel´s. (Freu mich schon jetzt auf unser Demotreffen im Januar 2013.)
Im September war ich das erste Mal auf der Städtetour von stampin´up und im November war ich nun schon zum 2. Mal Teilnehmerin der Convention, dieses Mal in Mainz.

Jetzt heißt es Abschied von 2012 nehmen. Egal ob ihr es richtig krachen lasst oder eher ruhig in das neue Jahr geht.  

In jedem Fall wünsche ich euch allen einen guten Start in das Jahr 2013, viel Gesundheit und natürlich viele kreative Ideen u…

Fröhliche Weihnacht überall

Bild
tönet durch die Lüfte froher Schall.
Weihnachtston, Weihnachtsbaum,
Weihnachtsduft in jedem Raum!Bei uns zu Hause ist es nicht anders. Eifrig arbeite ich an den letzten Vorbereitungen und ja ich gebe es zu, auch an den letzten Geschenken. Was wäre Weihnachten ohne all diese schönen kleinen Heimlichkeiten.

Unser Baum steht noch im Garten, aber die ersten Anhänger habe ich schon mal rausgesucht. Geschmückt wird bei uns traditionell erst am 24. Dezember.



Magnus geht was Weihnachtsgeschenke betrifft auf Nummer sicher und hat dem Weihnachtsmann seinen Wunschzettel geschickt. Ich bin mir nur nicht sicher, ob der Weihnachtsmann immer weiß, was tatsächlich gemeint ist.

Ich für meinen Teil freue mich schon jetzt auf seine strahlenden Augen, wenn er voller Stolz in diesem Jahr dem Weihnachtsmann etwas vorlesen will und sein O Tannenbaum schmettert.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eure Familie und oder Freunden.
Besonders lieb möchte ich alle grüßen, die an Wei…

O Tannenbaum, O Tannenbaum

Bild
So wird es spätestens am 24. Dezember wieder in vielen Wohnzimmern zu hören sein.

Noch steht unsere kleine Tanne draussen, aber morgen wird ihr Duft durch unser Wohnzimmer ziehn und am Vormittag des 24. Dezember´s wird sie dann schlicht, aber festlich geschmückt.Meine Weihnachtspost habe ich auch rechtzeit fertig bekommen und dürfte hoffentliche alle erreicht haben.Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei, was in dir wohnt
an Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
dich reichlich belohnt.
(Joachim Ringelnatz)
In diesem Sinne wünsche ich all meinen Kunden, Freunden, treuen Lesern und Interessierten meines Blogs ein wunderschönes besinnliches Weihnachtsfest, strahlende Augen im Licht des Weihnachtsbaum´s, entspannte und erholsame Feiertage.

Danke an dieser Stelle auch für die viele schöne Weihnachtspost und die kleinen süßen Überraschungen.

Geschenke in letzter Minute, Teil 2

Bild
Heute ist nun schon der 3. Advent.
Jetzt bliebt noch eine Woche, um alle Geschenke zu besorgen und zu verpacken.

Dieses Wochenende wurde bei mir in der Küche wieder einiges gebacken, gekocht und zusammen gerührt, um noch alle geplanten "Grüße aus der Küche" fertig zu bekommen.

Kinderleicht und wirklich lecker sind die in Trüffelöl und Rosmarin eingelegten Pilze. Wer Italien liebt kann an diesen Pilzen nicht vorbei gehen.Für alle die es wirklich scharf mögen, gibt es in diesem Jahr Dattelsenf. Eine geniale Kombination aus Süße und Schärfe. Da ich die Senfkörner selbst gemahlen habe ist der Dattelsenf auch wirklich scharf geworden, aber so lecker.Die Gläser habe ich übrigens mit dem Stempelset "Kleine Freude für gute Freunde" dekoriert.Wer also noch schnell was in der Küche zum Verschenken oder für Silvester zaubern will, meine letzte Sammelbestellung für dieses Jahr ist am 17.12.2012. Rezepte gibt es natürlich von mir dazu.Für die, die es nicht so mit der Küche haben, …

Backmarathon

Bild
Letzten Donnerstag war es wieder so weit, das weihnachtliche Backevent mit drei lieben Arbeitskolleginnen stand auf dem Plan.

Das Backevent hat eine lange Tradition und ich bin wirklich stolz, das ich seit ein paar Jahren mit dazu gehöre, obwohl ich nicht so gut backen kann, sondern lieber in der Küche etwas zusammenköchel.

Unter den strengen Augen von Hana ging es pünktlich halb vier in die vollen. Teig hatten wir zum großen Teil schon vorbereitet, also konnten wir gleich mit Teig ausrollen starten.
Mir wurde in diesem Jahr einen besondere "Ehre" zu teil. Ich durfte mich um die Kokosmarkonen kümmern.Wenn ich gewusst hätte, was da auf mich zu kommt.
Ich kann euch sagen, was ich im nächsten Jahr nicht tun werde.

Gefühlte 2 Stunden stand ich am warmen Backofen und durfte über einem Wasserbad die Eiweisszuckermasse mixen. Immer wenn ich gefragt habe, ob es jetzt gut ist, hieß es noch 5 Minuten.
Das ist wie im Fitnessstudio, wenn sie einem sagen noch 8 Wiederholungen und wenn du die …

Geschenke in letzter Minute

Bild
Na, wie sieht es bei euch aus.
Alle Geschenke schon beisammen und hüsch verpackt?
Ich bin irgendwie noch weit davon entfernt. Ich habe weder alle Geschenke noch habe ich auch nur eines verpackt, aber ich arbeite daran.

Viele von euch wissen das ja schon, ich bin ein Fan von Geschenken oder Grüßen aus der Küche und das wird auch in diesem Jahr so sein. Was es genau sein wird, verrate ich natürlich noch nicht.
Aber zwei kleine Geschenktipps habe ich für euch.

Wie wäre es mit ein paar leckern Plätzchen bzw. Weihnachtsgepäck. Fehlt nur noch die passende und individuelle Verpackung.



Ich verwende gern Zellophantüten, z.B. in der Größe 20,4 x 15,2cm, damit auch ein paar Plätzchen hinein passen. (Bestellnummer 102210, auf Seite 161)
Dann einfach mit Stempelfarbe (Flüsterweiß, craft) und ein paar Weihnachtsstempeln aufhübschen.
(Bestellnummer101731, auf Seite 157)

Mein zweiter Tipp für euch, ein kleiner Designerkalender.

Der Vorteil von diesem Kalender, alle Seiten sind schon fertig gestaltet, aber kön…

Oh es riecht gut, Oh es riecht fein

Bild
Gestern habe ich endlich die Weihnachtsbäckerei bei uns eröffnet.
Ich hänge in meinem Zeitplan irgendwie ständig hinterher, aber ein paar Tage Zeit habe ich ja noch bis Weihnachten.

Gestern wurden in erster Linie bunten Plätzchen gebacken, die zum größten Teil ihren Weg in Magnus Mund finden werden.


Ein kleines Pfefferkuchenhaus darf natürlich nicht fehlen. Essen kann man das leider nicht, es ist hart wie Stein.Heute Morgen waren bei uns minus 14 Grad und ich durfte fleißig die Autoscheibe frei kratzen.Aber diese schönen Eisblumen im Waschhaus finde ich richtig schick.Diese Woche war ich auch endlich zum Adventsbasteln in unserer Gärtnerei und ich muss sagen, kreativ sein mit Papier ist das Eine, Floristik das Andere.Was soll ich sagen aller anfang ist schwer, aber letztendlich bin ich mit meinem Erstlingswerk zu frieden.Ich wollte in diesem Jahr mal keinen Adventskranz und auch keinen klassischen Weihnachtsfarben, sondern ein kleines Geschenk in Antiksilber und Braun.
Da ich dann doch s…

Papierschneider von stampin´up

Bild
Endlich ist er da!!!
Wir haben aber auch lange, sehr lange auf ihn gewartet.
Den neuen Papierschneider von Stampin´up.

Hier alle wichtigen Informationen zum neuen Papierschneider: 
15,9 cm breite, besonders praktische Schneideplatte und ausziehbares Lineal bis 36,5 cm
Die extrabreite Schneideplatte bietet eine große Arbeitsfläche mit Markierungen im Abstand von 4 mm, die auch kleinere Abmessungen ermöglichen. Mit dem Raster auf der rechten Seite gelingt Ihnen auch das Abmessen und Schneiden von sehr schmalen Streifen.
Der Schwingarm zur Verlängerung der Messfläche verfügt über einen Standfuß zur Stabilisierung der Schnittfläche bei längeren Materialien.
Ist der Schwingarm voll ausgezogen, liegt er bündig an der Schneideplatte an und ermöglicht damit präzise und konsistente Messungen über die gesamte Fläche hinweg. Alle Lineale und Maßeinteilungen auf der Schneideplatte sind zum Schutz vor Abnutzung mit Plastik abgedeckt. Rutschfeste Füße unter der Schneideplatte halten den Papier…

Workshopzeit

Bild
Vorweihnachtszeit, Winterzeit ist bekanntlich auch mit die schönste Bastelzeit.
Mit ein paar Freunden schön im warmen sitzen, etwas leckeres trinken, was Süßes naschen und gemeinsam wunderbar kreativ sein.

So dachte auch meine heutige Gastgeberin. Im Moment bin ich gerade am packen und nach dem Mittag mache ich mich auf die Reise nach Eschstedt.
Dort erwarten mich 12 kreative Köpfe, die endlich wissen wollen was sich hinter dem "Sternengeflüster" verbirgt.

Das kann ich natürlich noch nicht verraten, nur so viel fast 800 Einzelteile haben ihren Weg in meine Tasche gefunden.Was es mit den kleinen Quasten auf sich hat, lüfte ich nach dem Wochenende. Das Video dazu ist noch nicht fertig. Mein "Kameramann" ist noch nicht zufrieden mit mir und meiner Vorstellung.Etwas Süßes hat natürlich auch seinen Weg in meine Tasche gefunden.So, jetzt muss ich aber weiter packen und wirklich an alles denken.Wenn auch ihr Lust habt, einmal Gastgeberin für einen Kreativabend zu sein, dann m…

Alle Jahre wieder

Bild
Alle Jahre wieder, heißt es Schnee schieben, Salz streuen und Autoscheiben frei kratzen.
Also ging es mir heute Morgen nicht anders.
Bei gefühlten Minus 20 Grad bin ich eine Stunde um mein Auto gesprungen, aber die Türen haben gehalten. Alle Türe waren fest zu gefroren und ich hatte nicht wirklich eine Chance ins Auto zu gelangen.

Habe die Zeit einfach genutzt, um die Vögel mit Futter zu versorgen, Schnee zu schieben und ein paar schöne Winterbilder zu machen.

Meine Rosen sind jetzt unter einer Schnee- und Eisschicht, aber es sieht einfach immer noch so schön aus.Selbst meine Wunderschöne hat jetzt einen Hut aus Schnee und Eis.Gestern wurde die Weihnachtszeit offiziell mit dem Weihnachtsmarkt an Magnus Schule eingeläutet.Zuerst gab es ein kleines Weihnachtskonzert mit allen Kindern der Schule und dann ging´s los.Ich war die erste Stunde zum Verkauf eingeteilt. Magnus als Rechenmeister hat die Kasse übernommen und hatte sehr viel Spaß.Wir haben viele verschiedene Sachen verkauft, die entwe…