Minialbum mit Ringbindung

Meine Schwäche für Minialben ist ja bekannt und zur Zeit gefallen mir die Alben mit Ringbindung, bei der die Bindung innen liegt, besonders gut.
Simone, vielen Dank an dieser Stelle, das du diese Technik noch einmal aufgegriffen hast und wir uns gestern bei dir zu Hause so wohl fühlen durften.

Ich habe mein Album noch nicht mit Bilder versehen, aber die ersten Details sind bereits zu sehen und die möchte ich euch nicht vorenthalten.
Da ich mir noch nicht 100% sicher bin, welche Bilder in das Album kommen, hat es noch keinen Titel.

Wieder einmal habe ich zu einem meiner Lieblingspapiere gegriffen und endlich konnte ich auch mal meine geliebten "Holzteilchen" aus Frankreich zum Einsatz bringen. Besonders cool finde ich den derben Strick als Griff.

Hier könnt ihr ganz gut die innenliegende Ringbindung sehen. Wichtig bei dieser Bindetechnik ist, das die Pappe an dieser Stelle geteilt ist, damit sich die Ringe der Bindung auch schliessen lassen.

Das Album selbst besteht aus verschiedenen Seiten, Taschen und Tags. Also mal wieder so richtig schön inaktiv.

Auch hier wieder eine Bordüre aus Holz, die ich mit Glimmermist eingefärbt habe.

Für diese Seite habe ich ein kleines Leporello gestaltet, das mit dem Zeiger geschlossen und gehalten wird.



Hier wieder eine Seite mit einer integrierten Seiten zum Aufklappen und an der Seite ein Tag zum Einschieben.
Eine weitere Seite zum Aufklappen mit viel Platz für Bilder.

Hier mal Tags als Gestaltungselement, die ich bewusst einzeln in das Album eingebunden habe.

Zur Abwechselung mal einen Briefumschlag, der noch gefüllt werden muss.

Die Innenseite vom Einband will ich mir für ein kleines Layout freihalten.

Wenn ich mich für die Bilder für das Album entschieden habe und das Album fertig ausgestaltet ist, werde ich es euch noch einmal zeigen.
Über einen Kommentar von euch würde ich mich sehr freuen.





Kommentare

  1. Dein Album ist sehr schön geworden! Ich bin immer wieder begeistert von deinen vielen Falttechniken.Die französischen Holzelemente passen sehr gut ins Album.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du ja noch Sonntag sehr fleißig gewesen.
    Die Holzelemente sehen toll auf dem Album aus. Jetzt weiß ich, was in meinen Album fehlt- die Taschen für die Tags. Das nächste Mal falte bitte etwas langsamer, damit ich hinterher komme :-)))
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Dein Album, sehr vielfältig, interessant und man kann immer wieder etwas dazulernen.
    Vielen Dank
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du ganz toll gewerkelt liebe Lydia. Ich muss gleich noch einmal in aller Ruhe schauen, denn da kann ich mir noch Einiges abgucken---bin ja noch lange nicht so weit.
    Ja---deine vielen verschiedenen Falttechniken---einfach klasse. Bei mir sieht alles irgendwie gleich aus.

    Liebe Grüße von Gitta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen