Kartengrüße

Karten sind nicht gerade meine Leidenschaft, doch ich benötige jede Woche mindestens eine Karte. Die Anlässe sind dabei sehr verschieden.
Es wurde also wieder ein Mal Zeit ein paar Karten in Angriff zu nehmen.

Diesmal habe ich versucht mich den Farben Blau und Rosa zu stellen, die beide nicht zu meinen Favoriten gehören.


1. Karte




Bei dieser Karte habe ich Farbkarton in den Farben Vanille, Wassermelone und Ozeanblau verwendet.
Den Schmetterling und den Schriftzug habe ich mit Prägepulver in Wassermelone gearbeitet.


2. Karte



Bei dieser Karte habe ich auch wieder Farbkarton in Vanille und Ozeanblau und einen kleinen Streifen vom passenden Designpapier verwendet.
Den Rahmen habe ich mit der Sizzix-Schablone ausgestanzt.


3. Karte



Bei der dritten Karte habe ich mich für eine Farbkombination aus Petrol, Pfirsichparfait, Saharasand und Vanille entschieden.


4. Karte

Das wurde mir jetzt doch zu viel Blau und so musste ich wengistens eine Karte in meinen geliebten Neutralfarben gestalten.
Ich habe bewusst keinen Schriftzug verwendet, so kann ich spontan entscheiden für welchen Anlass ich diese Karte verwenden werde.




Bei dieser Karte habe ich Farbkarton in Wildleder, Vanille und Designpapier " Kaffee-Kreationen" verwendet. Um die Blume plastischer wirken zu lassen, habe ich viele kleine Blüten mit einer Stanze von Itty Bitty ausgestanzt und noch mit viele kleinen Perlen versehen. 






Kommentare

  1. Na, von wegen keine Karten! Die sehen allesamt ganz fantastisch aus. Bei der 2. warmein erster Gedanke - Wow, ist die schön! Aber am besten gefällt mir die 4.Karte mit den kleinen Blüten - das gibt eine ganz besondere Wirkung.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen