Verspäteter Nikolaus

Ach, gestern war einfach ein wunderbarer Tag.
Das war nicht nur ein verspäteter Nikolaus, nein das hatte auch ein bisschen von Weihnachten, Geburtstag und Ostern.

Zuerst überraschte mich mein Chef mit einem neuen Notebook.Das für sich allein, wäre schon ein high light gewesen, aber es sollte noch besser kommen.

Dann entdeckte ich, das ich beim Blog Hop der Scrapbook-Werkstatt für meine Umsetzung des Abreißkalenders einen 10 euro Gutschein gewonnen hatte.



Ich habe da auch schon eine Idee in was ich meinen Gewinn investieren werde. Ich denke da an eine wundervolle Papierserie oder einen neuen Bordürenstanzer.

Am Nachmittag machte ich mir dann noch selbst ein Geschenk.
Ich konnte meine langersehnte Bestellung aus dem amerikanischen stampin´up Katalog bei einer Freundin abholen.




3x dürft ihr raten was ich gestern Abend gemacht habe. Natürlich, gleich die neuen Stempel montiert und ausprobiert. Ich bin einfach nur begeistert. Vorallem der Hintergrundstempel und der große "Klecks" haben es mir angetan.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen