Der letzte Crop in 2011

Am Sonnabend war es leider so weit, der letzte Crop in 2011.
Ich habe mich auf diesen kleinen Crop sehr gefreut, aber ein bisschen traurig war ich auch.
Aber zum Glück stehen die neuen Croptermine für Dresden in 2012 schon fest. (Veröffentlichung erfolgt demnächst)

Ich habe dieses letzte kleine Treffen gleich genutzt und ein bisschen Wichtel gespielt.
Was die Mädel´s natürlich nicht gewusst haben. Um so größer war die Überraschung und Freude als ich meine Wichtelmütze aufsetzte. (Na eigentlich ist es die von Magnus, ich hatte sie mir nur geliehen.)




Als Wichtelgeschenke gab es kleine Notizbücher, damit Yvonne und Simone viele, viele Ideen für das Cropwochenende 2012 in Dresden sammeln können. In den Magic-Boxen verstaute ich Unmengen von Glöckchen und wunderschöne Kronen gab es auch noch. Ich denke es war für jeden etwas dabei.

Nachdem wir uns mit leckeren Plätzchen, Stollen und Kaffee und Tee gestärkt hatten ging es endlich los.
Simone hatte für uns Gesso und jede Menge Farbe und Glimmermist bereitgestellt.


Entstanden sind wundervolle Bilder oder auch nur Rahmen. Dafür wurde das Gesso erst dick aufgetragen und dann Hilfe von Heißluftfön und Spatel wurde eine Struktur eingearbeitet.


Dann konnte mit Calkfarbe oder Glimmermist oder auch Perfect Perl dem Ganzen Farbe verliehen werden.



Meine Variante hat nicht wirklich die typischen Weihnachtsfarben. Aber in diesem Jahr bin ich wohl Weihnachten auf dem Lila-Trip. Jetzt muss ich nur noch den passenden Rahmen für meinen Hirsch finden.

Da wir dieses Mal zu unserer allgemeinen Überraschung richtig gut in der Zeit lagen, haben wir noch jeder ein Tag gemacht.

Diesen Schneemann finde ich einfach nur goldig und mit Crackle Paint kommt er so richtig gut zur Geltung.


Hier jetzt meine fertige Version vom Tag. Ich denke ja fast das ich den Tag doch eher für eine Karte nutzen werde. Ich muss da noch einmal in mich gehen.


Da ich ja den Hals mal wieder nicht voll bekommen konnte, habe ich die Gelegenheit genutzt und gleich noch ein bisschen mehr mit Gesso gematscht.


Ich hatte mir zwei Rahmen mit gebracht. Die ich mit Gesso und später mit Distressfarbe und Glimmermist bearbeitet habe.

Das Plastische in den Ecken der Rahmen habe ich durch Stückchen von Haushlatstüchern gezielt, die ich einfach mit Gesso eingestrichen hatte.



Das Grundgerüst von beiden Rahmen ist jetzt fertig. Jetzt geht es an die Feingestaltung und für den ersten Rahmen muss ich noch das Album bauen. Für den zweiten Rahmen hatte ich das Album schon fertig. Aber ich glaube einen Feinschiff kann der Rahmen auch noch vertragen. 


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.















Kommentare

  1. Das sieht nach eine Menge Spaß aus!! Und tolle Werke sind auch entstanden :) GLG Janna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ihr tollen Mädels. Ihr hattet bestimmt viel Spaß beim matschen, crackeln und glimmern. Hab an euch gedacht und wäre auch sehr gern dabei gewesen.
    Vielen Dank für eure tolle Überraschung. Hab mich heute riesig darüber gefreut.
    Ich wünsche euch ein schönes Fest und wir sehen uns im nächsten Jahr.
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen