Tüten weihnachtlich verpackt

Letzten Sonntag war es wieder soweit.
Es startet die dritte Folge vom Blog Hop der Scrapbook-Werkstatt.

Ich weiß dieses Mal bin ich wirklich spät dran, aber diese Woche kam immer irgendetwas dazwischen, so daß ich wirklich erst heute Zeit gefunden habe, 2 Tüten weihnachtlich zu gestalten bzw. zu verpacken.

Ich weiß auch schon wer die Tüten bekommt. Ich hoffe die Zwei freuen sich über das Geschenk und die Tüte.


Doch jetzt wird es Zeit, das ich euch meine Tüten zeige.


Bei der ersten Tüte habe ich lauter Papierreste verarbeitet und das erstaunliche ist, davon war nicht ein weihnachtliches Papier dabei.


Die Blüte habe ich aus der neuen Briefmarkenstanze von stampin´up gemacht. Die ich einfach nur genial finde.



Das Herz und die Flügel aus Filz mussten einfach mit drauf.


Die zweite Tüte habe ich bewusst sehr schlicht gewählt. Sie besteht im Grund nur aus den drei Kugeln.





Doch an den Glöckchen komme ich natürlich nicht vorbei. Die mussten einfach mit drauf.


Embossing -> das liebe ich vorallem bei weihnachtlichen Sachen.







Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen

2. Schlossweihnacht in Graupa