Workshoptime

Am Sonnabend war wieder einmal Workshoptime und ich durfte mit einigen bastel-und stempelbegeisterten Mädels einen sehr sehr schönen Abend verbringen.

Es entstanden relativ umfangreiche Projekte, aber es wurde alles geschafft und ich glaube alle sind glücklich und zufrieden nach Hause gegangen.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Gastgeberin des Abends.

Hier jetzt einige Eindrücke von diesem Abend und den Projekten.



Zur "Erwärmung" haben wir erst einmal ein paar Weihnachtsanhänger kreiert, um uns dann gleich der Herausforderung des Abends, der "Slider-Card" zustellen.



Es wurden sorgsam Papiere ausgewählt, genau gemessen und dann fleißig geschnitten.


Die Big Shot wurde ausprobiert und für sehr gut empfunden, da sie viele, viele Möglichkeiten bietet.






Das Geheimsnis warum wir an diesem Abend Gefriertüten benötigen konnte auch gelüftet werden und damit der Mechanimus der Karte eingebaut werden.

Und so entstanden viele schöne Slidercards aus der Papierserie "antike Effekte". Hier seht ihr eine kleine Auswahl.






Nach einer kleinen Pause und Stärkung wurde es jetzt weihnachtliche und wir gestalteten eine weihnachtsliche Einsteckkarte.







Im Vergleich zur Slidercard ist die Einsteckkarte im Handumdrehen fertig und deshalb haben wir dann noch schnell ein paar doppelte Pillowboxen gemacht.



Und für die ganz "harten" gab es noch den Kartenrohling für eine Stufenkarte wie diese.




Ich bedanke mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei der Gastgeberin und allen Gästen für diesen wundervollen und kreativen Abend.






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

2. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen