3. Lerneinheit bei Deutschland scrappt 2011

Heute ging es mit der 3. Lerneinheit weiter. Alles zum Thema Layering und ich muss gestehen, das ich bisher nicht sehr oft mit vielen Schichten auf einem Layout gearbeitet habe.

Es gab wie bei den bisherigen Lerneinheiten wieder einen Sketch. Die Bilder und den Titel hatte ich sofort in meinem Kopf, aber dann wurde es irgendwie zäh in der Umsetzung.
Ich habe eine gefühlte Ewigkeit an diesem Layout gesessen. Zwischenzeitlich war ich so weit, das ich es am liebsten in die Ecke geschmissen hätte und etwas völlig anderes gemacht hätte.

Aber ich habe durchgehalten. Wirklich zufrieden bin ich diesemal nicht mit mir und ich kann nicht einmal sagen warum. Vielleicht seht ihr was mit dem LO nicht stimmt.

Konstruktive Kritik, Hinweise und Kommentare ausgesprochen erwünscht.
Hier nun die Bilder zu meinem Layout.






Kommentare

  1. An sich ist das Layout doch gut gelungen... Farben passen, das Layering kommt schön zur Geltung... Was mir auffällt (Achtung: subjektiv!)ist, dass das untere Stück mit dem Karton etwas zu groß wirkt. Vllt kannst du da oben noch mal ein Stückchen abreißen (oder schneiden). Und den Schriftzug "weg" kann man ganz schwer erkennen, dass könnte allerdings auch nur auf den Fotos so rüberkommen... Die andere Sache ist vllt auch, dass die Kanten alle sehr genau geklebt sind, also es steht nichts ab, es ist nichts gebogen. Vllt fehlt dir der 3D Effekt, der dadurch entstehen würde... (Sorry, ich kann's nicht besser erklären.) Auch bei den Embellis (Holzscheiben, oder?) könntest noch mit Stanzteilen (Schmetterlinge vllt oder Kreise) oder etwas aufgemaltem oder gestempletem eine Schicht hinzufügen... So, ich hoffe, du verstehst das als lieb gemeinte Hinweise und keinesfalls als bös gemeinten Kommentar...

    Liebe Grüße
    Valentina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

3. Schlossweihnacht in Graupa

Mini-Album aus Briefumschlägen

2. Schlossweihnacht in Graupa